Liebe Mitglieder, liebe liberale Freunde,

wir freuen uns sehr, euch mitteilen zu können, dass der LYMEC-Frühjahrskongress 2024 in Brüssel, Belgien, in einem gemischten Format mit persönlicher und Online-Teilnahme stattfinden wird. Die vorgeschlagenen Daten für diese Veranstaltung sind der 22-24 März 2024.

 

Die Veranstaltung wird zwischen Freitag, dem 22. März 2024 (Beginn zur Mittagszeit) und Sonntag, dem 24. März 2024 (Ende des Kongresses am Samstagabend) stattfinden. Die neu gewählten Präsidiumsmitglieder werden voraussichtlich am Sonntag, dem 24. März 2024 zwischen 10 und 12 Uhr MEZ (Brüsseler Zeit) eine persönliche Übergabe-Sitzung des Präsidiums abhalten.

Diese Veranstaltung wird von der Renew Europe Group im Europäischen Parlament kofinanziert.


Die Anmeldefrist endet am Montag, 22. Januar 2024, um 14 Uhr MEZ (Brüsseler Zeit).

Bitte bucht keine Reise, wenn ihr vom Sekretariat keine Bestätigung erhalten habt, dass eure Anmeldung angenommen wurde. Dies sollte nach Ablauf der Anmeldefrist von 8 Wochen am Freitag, den 26. Januar 2024, geschehen.

Die Veranstaltungsagenda findet ihr hier.

Der allgemeine Zeitplan sieht wie folgt aus:

  • Mittwoch, 3. Januar: Eröffnung der Anmeldungen
  • Montag, 22. Januar um 14:00 Uhr MEZ: Deadline für die Anmeldung
  • Freitag, 26. Januar: 8 Wochen Frist für den Kongress
  • Dienstag, 20. Februar um 18:30 Uhr MEZ: Online Q/A - Informationssitzung zu Openslides + Newbies
  • Freitag, 23. Februar: 4 Wochen Anmeldeschluss für den Kongress
  • Freitag, 8. März: 2 Wochen Frist bis zum Kongress
  • Freitag, 15. März: Frist von 1 Woche bis zum Kongress
  • Samstag, 16. März ab 10:00 Uhr MEZ: Online-Arbeitsgruppen zu Entschließungen und Änderungsanträgen + MO-Anträge

Bitte beachtet, dass es wie bei jedem anderen Kongress auch bei diesem Hybridkongress in Brüssel, Belgien, nur begrenzte Plätze gibt.

 

Teilnahmegebühren

Die Gebühr deckt Unterkunft, Verpflegung, Konferenzraum, Personal und Logistikkosten.

Die Gebühr für den Kongress, einschließlich Unterkunft in Doppelzimmern von Freitag bis Sonntag und Mahlzeiten, beträgt 140 EUR.

Eine ermäßigte Teilnahmegebühr kann mit einer angemessenen Erklärung und Begründung des Antrags über das Anmeldeformular beantragt werden - eine Gebühr von 50 EUR wird fällig, wenn sie vom Präsidium gewährt wird.
Von Online-Teilnehmern wird keine Teilnahmegebühr erhoben.

Die Antragsfrist für eine ermäßigte Teilnahmegebühr endet am Montag, den 22. Januar 2024 um 14 Uhr MEZ bei Anmeldeschluss direkt über das Formular (nicht per E-Mail).

 

Stornierung und Gebühren:

Wenn ein Teilnehmer seine Teilnahme innerhalb von drei (3) Wochen vor Beginn der Veranstaltung storniert wird dem Teilnehmer eine Stornogebühr in Höhe von:

  • 50 Euro fällig, wenn die Teilnahme zwischen zwei (2) und drei (3) Wochen vor Veranstaltungsbeginn storniert wird
  • 75 Euro fällig, wenn die Teilnahme zwischen zwei (2) Wochen und achtundvierzig (48)
    Stunden vor Beginn der Veranstaltung storniert wird

Eine Stornierung innerhalb von 48 Stunden vor der Veranstaltung gilt als Nichterscheinen:

Wurde für die Veranstaltung eine Teilnahmegebühr erhoben, so wird zusätzlich zur Teilnahmegebühr eine No-Show-Gebühr von 50 Euro erhoben, zusätzlich zur Teilnahmegebühr.
Wurde für die Veranstaltung keine Teilnahmegebühr erhoben, so wird eine No-Show-Gebühr von 100 Euro
berechnet.

 

Der VLA bietet freundlicherweise zwei Stipendien in Höhe von jeweils 150€ für Teilnehmer der Delegation an, sodass der knappe studentische Geldbeutel kein Hindernis zur Teilnahme sein muss. Wenn ihr Lust und Interesse habt, Teil der LHG-Delegation auf dem nächsten LYMEC Congress zu sein und für die LHG nach Brüssel zu fahren, dann bewerbt euch gerne bis einschließlich Samstag, den 20. Januar, bei unserem International Officer David unter grasveld@bundes-lhg.de. Schickt dazu bitte euren Lebenslauf, ein Motivationsschreiben und eventuelle Ernährungseinschränkungen sowie euer Geburtsdatum mit.

Ausfürhlichere Informationen findet ihr hier